Gruppenräume

Unser HeimatHafen besteht aus drei hellen, großen, ansprechend eingerichteten Gruppenräumen, Kinderbad, Flur, Leitungsbüro und den Wirtschaftsräumen für Mitarbeiter.

Es gibt zwei Krippengruppen, mit Kindern im Alter von 1-3 Jahren und eine Elementargruppe mit Kindern im Alter von 3 Jahren bis zur Einschulung. Wir entwickeln die Ideen zur Gestaltung der Gruppenräume für die Kinder, damit sie sich bei uns wohlfühlen und ihre Bildungsprozesse optimal gefördert werden.

Unsere Gruppenräume sind klar strukturiert, damit sich die Kinder sicher orientieren können. Anregende Materialien, veränderbare und transparente räumliche Strukturen ermöglichen den Kindern freies Erkunden und autonomes Lernen. Sie machen die Kinder neugierig und motivieren zum Handeln- allein oder mit Spielpartner(n). So können die Kinder sich selbst, die Welt und auch andere kennenlernen. In unseren Räumen gibt es des weiteren die Möglichkeiten zur Bewegung und Aktivität, aber auch zur Stille und Entspannung.

Zentraler Ort ist der große Flur, der auch ein zentraler Treffpunkt für alle Gruppen ist. Hier hat jedes Kind einen eigenen Schrank, in dem Kita-Tasche, Regenzeug und viele weitere Dinge aufbewahrt werden können. Dank der individuellen Schrankkennzeichnung mit einem Foto des Kindes finden auch die Kleinsten eigenständig Ihren Spind.

Gern nehmen wir Sie mit auf einen kleinen Rundgang durch den HeimatHafen, die Kita in Hamburg Ohlsdorf. Um die Bilder zu vergrößern, klicken Sie einfach auf ein Bild.

Krippengruppen „Kleine Nordlichter“ und „Kleine Strandläufer“

In den Räumen der Gruppen „Kleine Nordlichter“ und „Kleine Strandläufer“ finden unsere Krippenkinder ihren Platz. Jeder Raum ist mit ca. 40qm großzügig gestaltet. Zentraler Punkt ist das Spielepodest, eine Erlebnisinsel, auf der die Kinder sicher klettern und spielen können. Beim Klettern und Erforschen entdecken bereits die Kleinsten ihre Fähigkeiten, verbessern die Motorik und haben immer wieder Erfolgserlebnisse.

An jeden der Krippengruppenräume ist ein ca. 17qm großer Schlafraum angeschlossen, in dem sich zur Mittagspause ausgeruht oder geschlafen wird. Jedes Kind erhält seinen eigenen Schlafplatz und kann sich dort zurückziehen. Begleitet werden die Kinder natürlich von den Pädagogen/innen, die für eine gemütliche, entspannte Atmosphäre sorgen.

Übrigens: die Krippengruppenräume haben eine Verbindungstür. So können sich die Gruppen auch mal gegenseitig besuchen und Angebote gemeinsam nutzen.

Bitte klicken Sie auf die Bilder um sie zu vergrößern.

 

Elementargruppe „Seeräuber“

Im größten Raum befindet sich die Elementargruppe „Seeräuber“ mit etwa 20-25 Kindern. Der helle, große Raum kann in verschiedenen Bereichen genutzt werden. Anregende Materialien, veränderbare und transparente räumliche Strukturen ermöglichen den Kindern freies Erkunden und autonomes Lernen.

Die Struktur bietet unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten. Schnell lässt sich der Raum zum Bewegungsraum umfunktionieren, in dem getanzt, mit Seilen gespielt und mit dem Schwungtuch gespielt wird. Es wird gesungen, musiziert und Klanginstrumente werden ausprobiert. Aber wir bieten auch Rückzugsmöglichkeiten wie eine Leseecke mit vielen verschiedenen Büchern. Und was natürlich nicht fehlen darf: es wird gespielt! Mit Bausteinen, Autos, Puppen, den verschiedensten Materialien- allein oder zusammen.

Direkt an den Elementarraum schließt sich das Kinderbad an. Dank der kinderfreundlichen Bauweise können die Kleinen bereits selbstständig die Toilette und Waschbecken nutzen.

Bitte klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder: